Hallo alle zusammen!

In diesem kurzen Tutorial erfahren Sie, wie Sie eine Ebene (sei es eine Füllschicht oder ein Substanzmaterial) in mehreren Textursätzen in einem Substance Painter-Projekt verwenden.

Das Tutorial wurde mit der Version 2019 von Substance Painter erstellt, ist jedoch auch für frühere und spätere Versionen gültig. Es handelt sich um ein grundlegendes Tutorial, das jedoch die Konzepte berücksichtigt, die in den zuvor in dieser Wiedergabeliste veröffentlichten Videotutorials (z. B. "Substance Painter") erläutert wurden.

Um zu sehen, was die Funktion "Instanziieren über Textursätze hinweg" ist, wofür sie verwendet werden kann und wie sie verwendet wird, beginnen wir mit einem konkreten Beispiel, das ich jetzt im Video zeige: einem Szenario, in dem es mehrere Textursätze gibt (verbunden mit verschiedenen Objekten), für die wir eine Ebene bereitstellen möchten, die für alle gleich ist; In diesem Fall handelt es sich um eine Rauschschicht, die durch Multiplizieren einer Texturwolke mit den darunter liegenden Schichten erhalten wird, wie im Videotutorial "Substance Painter-Tutorial - Hinzufügen von Zufälligkeiten zu einem gekachelten Material" erläutert.

20210328 Substance Painter Instantiate across Texture Sets 1

In diesem Fall können wir, anstatt die Ebene in alle Textursätze zu kopieren und einzufügen, wie folgt vorgehen: Wir definieren die Ebene (oder das Material) für einen einzelnen Textursatz, klicken dann mit der rechten Maustaste auf diese Ebene und wählen "Sofort instanziieren" Textures Sets ", um eine Instanz für andere Textures Sets zu erstellen ... beachten Sie den Begriff:" instanziieren ", nicht" kopieren "!

20210328 Substance Painter Instantiate across Texture Sets 2

Der Unterschied zwischen den beiden Begriffen besteht darin, dass die Kopie ein separates Element erstellt, das einzeln geändert werden kann, sodass sich das Original und die Kopien nicht gegenseitig beeinflussen. Auf der anderen Seite erstellt die Instanz Duplikate (daher als "Instanzen" bezeichnet, nicht als "Kopien"), die dieselben Informationen wie das Originalelement verwenden, sodass die Instanz geändert wird, wenn die ursprüngliche geändert wird.

Es versteht sich daher von selbst, dass die Instanz der Kopie vorzuziehen ist, wenn genau derselbe Effekt auf mehrere Oberflächen angewendet werden soll. Für den Fall, dass ich Sie auf Video zeige, haben die UV-Inseln der verschiedenen Karten vergleichbare Abmessungen, und vor allem ist die Ebene, die ich instanziieren möchte, eine generische Rauschschicht (sie hat keine Logos, Ziermotive und andere Effekte, bei denen Die Abmessungen oder Proportionen der verschiedenen Textur-Sets sind wichtig. Daher passt die Instanz zu mir.

Hier zeige ich die Verwendung mit einer einfachen Füllebene, aber "Über Textur-Sets hinweg" funktioniert auch mit Materialien, intelligenten Materialien und Ordnern. Daher gilt das, was hier gesagt wurde, auch in diesen Fällen.

Ok, zurück zu unserem praktischen Beispiel: Nach Auswahl von "Instanziieren über Textursätze hinweg" müssen wir angeben, in welchen Textursätzen des Projekts wir Instanzen des Originals erstellen möchten (und übrigens standardmäßig den ursprünglichen Textursatz) wird als abgewählt angezeigt, aber wir können es auswählen, um dort zusätzlich zur ursprünglichen Ebene auch eine Instanz einzufügen. In meinem Fall werde ich alle Textursätze außer dem Original auswählen (da ich den Effekt dort nicht duplizieren möchte).

20210328 Substance Painter Instantiate across Texture Sets 3

Neben der ursprünglichen Ebene wird ein neues Symbol mit zwei überlappenden weißen Quadraten angezeigt. Dieses Symbol erinnert uns daran, dass diese Ebene das Original ist, das von anderen Textur-Sets instanziiert wurde. In den anderen Textursätzen haben wir ein ähnliches Symbol für die Instanzen, jedoch mit zwei überlappenden leeren Quadraten.

20210328 Substance Painter Instantiate across Texture Sets 4

Die Änderungen werden dann in der ursprünglichen Ebene vorgenommen und sind in denen mit Instanzen sofort sichtbar.

20210328 Substance Painter Instantiate across Texture Sets 5

Warnung: Wenn Sie die ursprüngliche Ebene löschen, werden alle Instanzen in allen anderen Textursätzen gelöscht. im Gegenteil, das Entfernen einer Instanz führt nicht zum Eliminieren anderer Instanzen (geschweige denn zum Entfernen des Originals): Es gibt daher eine echte Hierarchie.

Nun, für dieses sehr kurze (aber hoffentlich nützliche) Videotutorial ist das alles! Bis bald!