Das in diesem Lernprogramm verwendete 3D-Modell https://sketchfab.com/3d-models/office-wall-clock-1-7fafd736d520456eac2066808b0a0006

Hallo zusammen!

Dies ist das erste von zwei einführenden Tutorials zu Geometrieknoten in Blender 3D (insbesondere mit Version 2.92 der Software erstellt). Diese Tutorials sind für diejenigen gedacht, die bereits Grundkenntnisse in Blender 3D haben, da ich einige Informationen zur Benutzeroberfläche und Modellierung (sowohl im Objekt- als auch im Bearbeitungsmodus) als selbstverständlich voraussetze.

Geometrieknoten ist ein Tool, das mit Blender 3D Version 2.92 eingeführt wurde und mit dem Sie Objekte auf parametrische Weise transformieren können, dh mithilfe von Werten. Tatsächlich handelt es sich um einen Modifikator, mit dem Sie mehrere Operationen innerhalb einer Gruppe ausführen und miteinander kombinieren können.

Auf Youtube gibt es viele Tutorials, die vor allem zeigen, wie man Geometrieknoten verwendet, um ein Partikelsystem zu ersetzen, um Objektinstanzen auf (oder innerhalb) anderer zu "streuen", wie z. B. Felsen und Grashalme auf einer Oberfläche. Nun, im nächsten Tutorial werde ich das gleiche Beispiel auch machen, aber für dieses erste Tutorial zu diesem Thema möchte ich mich auf einige grundlegende Konzepte konzentrieren.